Schülervertretung

An der Sünte-Marien-Schule haben natürlich auch unsere Schülerinnen und Schüler Mitspracherecht: Jede Klasse wählt 2 KlassensprecherInnen, die die Interessen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler gegenüber den Lehrerinnen und Lehrern vertreten und sich dafür einsetzen.

Alle Klassensprecher und Klassensprecherinnen treffen sich dann regelmäßig in der Schülervertretung (kurz: SV), um wichtige Bereiche unseres Schullebens oder auch Anliegen, Ideen oder Probleme zu besprechen. Ebenfalls wird in der SV eine Schülervertreterin und ein Schülervertreter gewählt.

So konnte in den letzten Schuljahren schon ein „Kuscheltier-Tag“ realisiert werden und unser Bürgermeister Herr Wellen interviewt werden. Dies wurde natürlich auch dazu genutzt, um ihm unsere Wünsche für das Schulgebäude mitzuteilen.